BEDI Reinigung

Bei allen Direkteinspritzer - Motoren kommt es oft zu einer Verkokung der Einlasskanäle, Drosselklappenteile, AGR/EGR - Ventile, des Saugrohrs und auch der Einspritzventile.
Durch eine BEDI-Reinigung sind wir in der Lage die Verschmutzungen zu reinigen.
 

Die Ursache dafür?


Bei Direkteinspritzer Motoren wird der Kraftstoff direkt in den Brennraum eingespritzt. Leider kommt es dadurch im Ansaugtrakt zu einer Verkokung der Einlasskanäle / Saugrohr / Einspritzventile.


Dies führt auf Dauer zu erhötem Kraftstoffverbrauch / Leistungseinbußen und unrundem Motorlauf.

 

Die Lösung


Wir können mit dem BEDI-Reinigungsgerät die Ansaugwege, Brennräume, Ventile und Drosselklappenteile, sowie AGR/EGR-Ventile und Leerlaufsteller reinigen.

Mechanische Reinigung:

Hierwird die Ansaugbrücke und noch weitere Teile demontiert, um eine optimale Reinigung der Ventile und Einlasskanäle vornehmen zu können. Hierbei können wir dann selbst massive Verkokungen beseitigt.
In der mechanische Reinigung ist bei uns dann auch noch eine Chemische BEDI-Reinigung mit drin.

Die BEDI Reinigung sollte regelmäßig alle ca 25.000 km erfolgen.